Vita Georg Henkelmann

Nach Erlangung der Fachoberschulreife und einem einjährigen Aufenthalt in den USA absolvierte Georg Henkelmann eine Ausbildung als Vermessungstechniker bei einem öffentlich bestellten Vermessungsingenieur. Anschließend studierte er an der Fachhochschule Bochum und beendete dies als Dipl.-Ing. Vermessungswesen (FH). Unmittelbar an das Fachhochschulstudium folgte ein Ergänzungsstudiengang „Geodäsie“ an der Technischen Universität Hannover mit dem Abschluss Dipl.-Ing. Vermessungswesen (TH).

Bereits 1994 begann Georg Henkelmann nach bestandener großer Staatsprüfung in der Fachrichtung „Vermessungs- und Liegenschaftswesen“ seine Tätigkeit als Vermes-sungsassessor in dem Büro des Öffentlich bestellten Vermessungsingenieur Gerd Abshoff. Im April 1995 wurde Georg Henkelmann von der Bezirksregierung Arnsberg als Öffentlich bestellter Vermessungsingenieur vereidigt und zugelassen.